Detmold. 25 junge Menschen haben ihre Ausbildung bei der Bezirksregierung Detmold zum 1. September begonnen. Davon haben 23 Nachwuchskräfte ein duales Studium und zwei junge Menschen ihre Ausbildung als Verwaltungswirte aufgenommen. Bereits zum 1. Juli 2019 sind sechs Kollegen in den Vorbereitungsdienst im Abschiebungshaftvollzugsdienst gestartet.

Unter dem Motto: „Haben Sie 2 – 3 Stunden Zeit in der Woche und möchten Sie diese Zeit Menschen schenken?“

... wirbt der Wohnpark Schrieweshof in Paderborn-Elsen für den hausinternen Kurs „Ausbildung zum/r Freiwilligen Seniorenbegleiter/in.“ Zuvor wurden bereits ca. 40 Seniorenbegleiter/innen ausgebildet.

Ziel des Grundkurses ist die Gewinnung und Stärkung von Ehrenamtlichen, die alte Menschen besuchen, mit ihnen Zeit gestalten und somit pflegende Familien entlasten oder in Einrichtungen lebenden alten Menschen individuelle Begleitungen ermöglichen.

Das Bildungszentrum St. Johannisstift informiert Ausbildungs-Interessierte

Paderborn. Am Mittwoch, 11. September 2019 um 14 Uhr lädt das Bildungszentrum St. Johannisstift Paderborn zu einem Infonachmittag rund um die ab 2020 neuen Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege ein. Veranstaltungsort: Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe, Neuhäuser Str. 24 – 26 in 33102 Paderborn. Eine Anmeldung unter (05251) 401-480 ist wünschenswert, eine kurzfristige Teilnahme ist auch möglich.

Finanzverwaltung

Anz Oberfinanzdirektion NRW 28.08.2019 K04

Zum Start des Ausbildungsjahrs noch 759 freie Plätze im Kreis Paderborn

Kreis Paderborn. Azubis gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres gibt es im Kreis Paderborn aktuell 759 freie Ausbildungsplätze. Damit sind noch 34 Prozent aller gemeldeten Lehrstellen unbesetzt. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Detmold-Paderborn beruft sich dabei auf neueste Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Gewerkschafter Armin Wiese appelliert an Schulabgänger, sich auch in der Ernährungsbranche umzusehen: „Vom Süßwarentechnologen bis zur Chemielaborantin – die Lebensmittelindustrie bietet hochtechnische Berufe bei überdurchschnittlicher Bezahlung. Im Kreis Paderborn haben Firmen jetzt noch 37 freie Plätze für künftige Experten rund ums Essen und Trinken zu vergeben.“

Acht junge Menschen haben ihre Ausbildung begonnen

Bad Lippspringe. Im Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe haben jetzt acht Auszubildende ihre Ausbildung aufgenommen. Die Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr konstant geblieben. Die jungen Menschen wurden in den Ausbildungsberufen Medizinische Fachangestellte und Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement eingestellt.

AOK sucht neue Auszubildende und Dualstudierende für 2020

Kreis Paderborn. Die AOK NordWest setzt ihre Ausbildungsoffensive auch im nächsten Jahr fort. Am 1. September stellt die Gesundheitskasse in der Serviceregion Ostwestfalen 18 neue Auszubildende zum Sozialversicherungsfachangestellten ein. Im nächsten Einstellungsjahr 2020 werden weitere 19 Ausbildungsplätze für Nachwuchskräfte zur Verfügung gestellt. „Damit setzen wir unsere umfassende Ausbildungsoffensive konsequent fort und beugen gleichzeitig dem Fachkräftemangel vor. Wir möchten jungen Menschen die Chance geben, mit einer attraktiven Ausbildung den Grundstein für einen spannenden Berufsweg mit ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven zu legen“, so AOK-Serviceregionsleiter Matthias Wehmhöner. Außerdem bietet die AOK jungen Menschen ein Duales Studium über acht Semester mit dem international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B. A.) an. Bewerbungsschluss für einen Ausbildungsjob oder das Duale Studium bei der AOK NordWest im nächsten Jahr ist am 3. Oktober 2019. Die Bewerbung ist ausschließlich online möglich unter www.aok.de/nw/ausbildung.

Das Bildungszentrum St. Johannisstift informiert Ausbildungs-Interessierte

Paderborn. Am Mittwoch, 10. Juli 2019 um 14 Uhr lädt das Bildungszentrum St. Johannisstift Paderborn zu einem Infonachmittag rund um die ab 2020 neuen Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege ein. Veranstaltungsort: Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe, Neuhäuser Str. 24 – 26 in 33102 Paderborn. Eine Anmeldung unter (05251) 401-480 ist wünschenswert, eine kurzfristige Teilnahme ist auch möglich.

Seite 1 von 3
Our website is protected by DMC Firewall!