Anlagenmechaniker Ausbildung Aushilfe Auszubildende Bad Lippspringe Bauhelfer Bauträger Bilanzbuchhalter BuisnessCenterBerater Bäcker Bäckerhandwerk Büromanagement Café City CNCFräser CNCZerspannungsmechaniker (m/w/d) Duales Studium Elektroniker Elsen Ergotherapeut/in Erzieher Fachinformatiker Fachkraft Lagerlogistik Fahrdienst Fahrzeugaufbereiter Festanstellung Finanzierungsberater (m/w/d) Finanzverwaltung Fleischer/innen Fortbildung Friseur Gebietsleiter im Außendienst Gestaltung Gewerbekundenberater Gruppenleitung Heilpädagoge Hotelfachkraft Individualkundenberater Individualkundenbetreuer (m/w/d) Industriemechaniker ITSystemadministrator Jahrespraktikum Kaufmann kaufm Mitarbeiter KFZMechatroniker KFZMeister Kraftfahrer Küchenmonteur Lokführer Maschinenfahrer Medizinische Fachangestellte Medizinische Fachangestellte (m/w/d) Mitarbeiter/in Monteur Nachwuchsberater für vermögende Kunden (m/w/d) Objektleitung Organisationen Packmitteltechnologe Paderborn Personaldienstleistung Pflegekraft Physiotherapeut/in Privatkundenbetreuer (m/w/d) Reinigungskraft Restaurantservicekräfte Rettungssanitäter/in Sanitärtechnik Schlangen Schloß Neuhaus Sekretariat Sennelager Sozialarbeiter(in) Sozialpädagoge Sozialpädagogen(in) Sparkasse Höxter Sparkasse PaderbornDetmold Stellenangebot Stellenanzeige Steuerfachangestellter Steuerfachwirt Systemplaner Tankwagenfahrer Teilzeit Tischler Triebfahrzeugführer Trockenbau Unterstützung Unterstützung Spülküche Unterstützung WaveThermenrestaurant Verkäufer Verkäufer/innen Verstärkung Vertrieb Vollzeit Wareneingang Werkezugmechaniker (m/w/d) Zeitungszusteller Zimmermädchen

Nachwuchskräfte der Stadt Paderborn auf Studienfahrt in Berlin

Paderborn. Erstmalig hat die Stadt Paderborn eine Studienfahrt für ihre Nachwuchskräfte angeboten. Gemeinsam mit Bürgermeister Michael Dreier und der Ausbildungsleiterin haben 28 Auszubildende ein Wochenende in Berlin verbracht.
Bereits auf der Busfahrt hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit sich mit ihrem Bürgermeister auszutauschen und über aktuelle Themen zu sprechen. „Die Ausbildung von eigenen Nachwuchskräften liegt mir sehr am Herzen“, betonte Bürgermeister Michael Dreier, der die Idee für die gemeinsame Fahrt hatte.

Paderborn. In der Schule für Gesundheitsfachberufe des Brüderkrankenhauses St. Josef Paderborn haben 26 Auszubildende erfolgreich das Staatsexamen zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in abgelegt. Mit dem Bestehen der praktischen, schriftlichen und der mündlichen Prüfungen konnten die frisch examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger/innen die Glückwünsche des Prüfungskomitees entgegen nehmen.

23 Auszubildende treten in den Dienst der Stadtverwaltung

Paderborn. Zum 1. August und 1. September haben 23 neue Nachwuchskräfte ihre Ausbildung bei der Stadt Paderborn begonnen. Bürgermeister Michael Dreier begrüßte die Nachwuchskräfte gemeinsam mit Personalamtsleiterin Monika Bürger, dem Personalratsvorsitzenden Meinolf Glahe und der stellvertretenden Gleichstellungsbeauftragten Christa Mertens. Michael Dreier wünschte den neuen Kolleginnen und Kollegen viel Spaß in der Ausbildung und einen guten Einstieg in das Berufsleben.

Gratulationsrunde für Nachwuchskräfte der Stadt Paderborn

Paderborn. Im Rahmen einer Gratulationsrunde wurden am Dienstagnachmittag, 27. August bei der Stadt Paderborn acht Auszubildende, sieben duale Studierende und vier Absolventinnen und Absolventen einer Qualifizierungsmaßnahme vom I. Beigeordneten Carsten Venherm für ihren erfolgreichen Abschluss geehrt. Bereits im Juni haben vier weitere Nachwuchskräfte eine Ausbildung bei der Stadt Paderborn erfolgreich abgeschlossen.

Auszubildender des Kreises Paderborn absolvierte vierwöchiges Praktikum in Österreich

Kreis Paderborn (krpb). Aus dem kleinen beschaulichen Verne, Stadtteil von Salzkotten, hinein in die Millionenmetropole Wien: Leon Deppe musste nicht lange überlegen, ob er sich einen solchen Ortswechsel für vier Wochen vorstellen könne. Der 20-Jährige absolvierte eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter beim Kreis Paderborn und nutzte die Chance, für ein Praktikum in die österreichische Hauptstadt zu reisen.

Auslandsaufenthalte waren für die Verwaltung bislang eher untypisch. Zu unterschiedlich seien die Systeme, hieß es landläufig, um einen positiven Lerneffekt zu erzielen. Doch das sieht Elisabeth Voigtländer, Ausbildungsleiterin beim Kreis Paderborn, ganz anders. „Es ist wichtig, über den Tellerrand hinauszuschauen und zu erleben, wie Verwaltung in anderen Ländern organisiert wird, wie Arbeitsabläufe und Prozesse gestaltet werden und wie die Zusammenarbeit funktioniert. So kann man miteinander und voneinander lernen“, erklärt Voigtländer.

Auszubildende des Kreises Paderborn beschäftigten sich mit „Mobiler Arbeit“

Kreis Paderborn (krpb). Die Digitalisierung der Verwaltungen wird das Leben der Bürger erheblich vereinfachen: keine langen Wartezeiten mehr auf den Ämtern, keine Gehetze nach der Arbeit, um noch schnell Unterlagen abzugeben, und statt Anträge auf Papier per Hand auszufüllen geht alles am Computer. Doch wie sieht es auf der anderen Seite des Schreibtisches aus? Wie wird die Digitalisierung das Arbeiten in den Behörden verändern? Mit dieser Frage haben sich nun Inspektoranwärterinnen und -anwärter des Kreises Paderborn in ihrem diesjährigen Praxisprojekt beschäftigt.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!